TANZ THEATER & FILM
 ÜBER_DRUCK
 mein Touristenführer
 GRAND JETÉ
 Choreografische
 Bilder im Feld
 Fluchtversprechen N°5
 Fluchtversprechen N°4
 Un faux pas de deux
 Alle auf einmal |
 auf ein Mal alle
 [ kunst.hand.werk.]
 es hört nie auf
 Choreographic Capture Award
 VOYAGE-VOYAGE
 STOP MOTION SERIE
 langsamer Fortschritt
 Lassen Sie Ihr
 Gepäck…
 en masse in Tüten
 Verwerfungen
 im Gleisbett
 verkauf_soffen
 ä Tännchen blies
 &
 next


 Medienkünstler 
 SIRKO KNÜPFER 
Foto: Didier Olivre 

Sirko Knüpfer studierte an den Kunsthochschulen →Halle/Saale, →Glasgow und →Karlsruhe.
Mit dem Künstlerkollektiv →HENRY VIII's WIVES war er
über 10 Jahre im internationalen Kunstkontext präsent.
Als Medienkünstler hat er Arbeiten für Film und Theater oder im öffentlichen Raum inszeniert und erhielt dafür Stipendien, Förderungen und Preise.

Besonders durch die dokumentarische Arbeit mit
Sasha Waltz & Guests begann 2004 eine intensive Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Tanz und dessen medialer Reflexion. Mit dem Performancekollektiv →GobSquad, mit →Penelope Wehrli, →Silvia Albarella,Anne Tismer und anderen Künstlern Berlins entstanden gemeinsame Projekte.

Die enge Zusammenarbeit mit →Paula E. Paul setzt die mediale Beschäftigung mit Tanz forschend und produzierend fort.

Als Filmeditor montierte er u.a.
→„Hackney Lullabies“ (BTA-Award Berlinale 2010) und
→„Sergej in der Urne“ („bester dt. Dok-Film“ 2010).

2011 – 2014 unterrichtete er an der
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle/Saale im
Fachbereich Zeitbasierte Künste.




→ sirko(at)kombinat.co 

→ www.sirkoknuepfer.de