Tanz- und Filmtheater
 DRUCK
 Tickets
 Termine
 on stage
 Risa
 Sakurako
 David
 Riccardo
 on screen
 Druckarbeiter
 on air
 Druckgeräusche
 credits
 Team
 ↵

 >>> Staatstheater Cottbus 27. April 2018 ONLINE TICKETS 
 Tanz- und Filmtheater 

  Druck ist überall, auf Tasten, die Text erzeugen, im freundlichen Händedruck oder zwischen Zähnen, die knirschen. Druck macht Geräusche.

In dem Tanz- und Filmtheater DRUCK machen Nadeldrucker und Scanner Musik. Diese Maschinenmusik begleitet zwei Tänzerinnen und zwei Tänzer in wunderbar komische Situationen aus der Businesswelt, mit Angst vor falschem Benehmen, Lust an der Macht und Respekt vor dem Wetterbericht. Weil sich immer alles ändern kann. Druckunterschiede gleichen sich aus.

In temporeichen Szenen präzis choreografierter Action und poetischen Passagen mit lakonischem Humor bietet das Stück unterschiedliche Sichtweisen auf ein Phänomen das Physik und Psyche verbindet. Die Protagonisten verhandeln Zugehörigkeiten zur Gruppe, kämpfen um ihren Platz und balancieren die Welt auf Händen. Filmprojektionen an unterschiedlichen Positionen der Bühne ergänzen die Szenen mit dokumentarischen Bildern aus dem Teil der Lebenszeit, den wir Arbeit nennen.


 
  Pressure everywhere, on the keys that produce this text,
in a friendly handshake or between teeth that crunch. Pressure makes noise.

In the dance and moving image theatre DRUCK
(to print/to press) printers and scanners make music.
That machine music accompanies four dancers into wonderfully funny situations of the business world, with fear of misbehaviour, lust for power and respect for the weather forecast. Because everything can always change.
Pressure differences balance each other out.

In fast-paced scenes of precisely choreographed action and poetic passages with laconic humour, the piece offers alternative perspectives on the phenomenon that combines physics and psyche. The protagonists negotiate belonging to the group, fight for their place and balance the world on their hands. Film projections in various positions on stage complete the scenes with documentary images from that part of our lifetime which we like to call work.


 


 
Eine Produktion von KOMBINAT kombiniert Tanz und Film.

Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur sowie des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg. Mit freundlicher Unterstützung durch die Landeshauptstadt Potsdam, Fachbereich Kultur und Museum.

In Koproduktion mit der fabrik Potsdam im Rahmen des Programms Artists-in-residence.  Teil des Residenzprogramms auf schloss bröllin e.V., gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern und des Landkreises Vorpommern-Greifswald.